Video: ‹Am farbigen Abglanz haben wir das Leben›

Video: ‹Am farbigen Abglanz haben wir das Leben›

29 März 2022 165 mal gesehen

Literaturwissenschaft und Anthroposophie. Mit Ariane Eichenberg.


«Das Was des Kunstwerks interessiert die Menschen mehr als das Wie; jenes können sie einzeln ergreifen, dieses im ganzen nicht fassen.» (Goethe) Die Literaturwissenschaft als Erzählanalyse fragt nach dem Wie. Ihr Blick ist auf die Textgestalt gerichtet. Darin begegnet sie der Anthroposophie, welche Erkenntnismöglichkeiten entwickelt, die über das sinnlich Wahrnehmbare hinausreichen und Schöpfungsprozesse freilegen.

zum video (52 min)