Video: Vom Morgenrot des Schönen

Video: Vom Morgenrot des Schönen

08 März 2022 301 mal gesehen

Wenn Wissenschaft und Kunst ins Gespräch kommen. Ein Vortrag mit Christiane Haid und Stefan Hasler.


Der Kunst kommt in der Anthroposophie eine zentrale Rolle zu. Sie ermöglicht andere Erkenntnis- und Erlebniszugänge zur Welt, als es die Naturwissenschaft vermag. Eine Erweiterung der Wissenschaft bedarf, wenn es um das Lebendige, Seelische und Geistige geht, der schöpferischen Verfahrensweisen der Kunst, durch die eine Verlebendigung der Erkenntnisformen ermöglicht wird. Nicht umsonst wollte Rudolf Steiner, dass aus Medizin Heilkunst, aus Erziehung Erziehungskunst, aus Landwirtschaft Landbaukunst wird. Der Schönheit kommt hier eine zukunftsweisende Bedeutung zu, denn sie verbindet in ihrem Erscheinen Sinnliches und Geistiges.

zum video (60 min)