Zugang für alle

Zugang für alle

15 März 2024 Paula Boslau 186 mal gesehen

Mehr Mobilität für die Freunde und Freundinnen der Jugendsektion.


Die Mitglieder der globalen Jugendsektion kommen aus allen Ecken der Welt. Weite Entfernungen in Kombination mit limitierter finanzieller Kapazität sorgen jedoch oft dafür, dass viele von ihnen es sich nicht leisten können, an den jährlichen Treffen der Jugendsektion, welche meist in Europa stattfinden, teilzunehmen. Das soll sich dieses Jahr ändern. Die globale Jugendsektion hat unter dem Namen ‹Global Access Fund›, deutsch: Globaler Zugangsfonds, eine Fundraisingaktion gestartet, die junge Menschen finanziell darin unterstützt, zur nächsten Versammlung in den Niederlanden im Mai kommen zu können. Langfristig ist die Idee, einen Fonds zu kreieren, der nicht nur die Mobilität von Mitgliedern der Jugendsektion unterstützt, sondern auch deren verschiedene Projekte. Menschen, die die Fundraisingaktion unterstützen möchten, können mit der Jugendsektion am Goetheanum in Kontakt treten oder direkt über den Link spenden.

Diese Nachricht erschien auch in der Wochenschrift ‹Das Goetheanum›.


Mehr Youth section

Link Youth section global access fund

Foto Emily Watson