Aufführung

Marion Liebeherr und Joachim Pfeffinger

Christian Morgenstern - Lautmaler und Klangzauberer in der Sprachgestaltung

25 September 2022 | 16:30
Rudolf Steiner Halde Saal

Christian Morgenstern ist in eine Familie von Malern hinein geboren. Wie er sich entschieden hat, den Pinsel mit der Feder zu vertauschen, wie aber trotzdem das Malererbe in seiner Dichtung vielfältig durchscheint, davon handelt dieses Programm. In Erzählungen zu seinem Leben wird sein Werdegang als Künstler und Mensch hör- und erlebbar gemacht. Mit Texten von Naturgedichten über Humoristisches bis hin zu seiner tiefen Geistlyrik sowie Flötenmusik aus zwei Zyklen: Phantasien von Georg Philipp Telemann und 7 Bagatellen von Stefan Werren. Ausserdem von J. S. Bach, Johann Strauss und Improvisationen von Joachim Pfeffinger. Gespielt werden sie auf der Sopran- und Altquerflöte und dem Piccolo.

Kollekte (Richtpreis CHF 30.-)