Dreimal Mysteriendramen mit …

Dreimal Mysteriendramen mit …

19 September 2022 Wolfgang Held 24 mal gesehen

Zwölf Jahre sind es nunmehr, seit Gioia Falk den Auftrag bekam, die Mysteriendramen einzustudieren. Seitdem hat sie die künstlerische Leitung inne und hat mit Christian Peter (Regie Schauspiel) mehr als 20 Gesamtaufführungen dieser Inszenierung am Goetheanum verwirklicht.


In München, Stuttgart, Mannheim, Frankfurt, Berlin, Witten (Wuppertal) und Sassen (Fulda) waren die Dramen daraufhin ungekürzt zu Besuch. Mit ‹Mysteriendramen hautnah› und thematischen Szenen öffnete die Bühne neue Türen zu Steiners Bühnenwerk. Jetzt soll es einen Neugriff geben und dafür suchen die beiden Verantwortlichen weitere Mitspielende. Viele Wege führen auf die Bühne. Eine Sprachgestaltungs- oder Schauspielausbildung und Bühnenerfahrung sind wichtig, aber nicht zwingend. Ziel ist es, ein vielfarbiges Ensemble aus erfahrenen und neuen Spielern und Spielerinnen zu finden, was die Dramen lebendig hält. Es geht um einen größeren Bogen; die Mysteriendramen sind eingeplant für Sommer 2023, Weihnachten 2024 und Weihnachten 2025 . Einzelne Proben sind ab Oktober 2022. Am 12. bis 16. Juli 2023 öffnet sich dann der Vorhang für das Bühnenwerk. Bei Interesse bitte bis 2. Oktober hier online bewerben.

Dieser Artikel wurde bereits zuvor in der Wochenschrift veröffentlicht. Diesen und viele weitere wöchentlich neu veröffentlichte Artikel können sie auf der Website der Wochenschrift lesen.

Original-Artikel