Beziehungskultur, Friedensfähigkeit und Innovation durch Pädagogik
Live Stream

Sei der Wandel. Beiträge aus dem Goetheanum

Beziehungskultur, Friedensfähigkeit und Innovation durch Pädagogik

Ein Vortrag von Jorge Cendales und Philipp Reubke


22. März 2024 um 20:00

Livestream

Unsere Zukunft liegt in den Händen unserer Kinder und Jugendlichen. Wir haben die einzigartige Gelegenheit, sie zu inspirieren und zu ermächtigen, ihre sozialen Fähigkeiten und Kreativität zu entdecken und zu entwickeln. Dafür ist es essenziell, dass wir Erwachsenen als Vorbilder vorangehen und die Qualitäten, die wir in den jüngeren Generationen fördern wollen, selbst verkörpern. Trotz der aktuellen sozialen und ökologischen Herausforderungen, die uns vor Augen führen, dass diese Fähigkeiten in unserer Gesellschaft oft vernachlässigt werden, besteht gerade jetzt die Chance für einen positiven Wandel. Eltern, Erzieher und Lehrer spielen dabei eine Schlüsselrolle: Sie sind die Pioniere, die diese essenziellen Fähigkeiten wiederbeleben und in den Alltag integrieren. Dadurch schaffen sie eine Grundlage, auf der Kinder und Jugendliche ihr volles Potential entfalten und aktiv an der Gestaltung einer konstruktiven und hoffnungsvollen Zukunft mitwirken können.

Unser Fokus liegt auf zwei spannenden Aspekten: Zum einen wollen wir erforschen, wie wir in pädagogischen Einrichtungen durch innovative Formen der Zusammenarbeit eine Kultur des Miteinanders schaffen können, die nicht nur das soziale Miteinander stärkt, sondern auch das Wachstum und die Entwicklungsfähigkeit dieser Einrichtungen fördert. Zum anderen werden wir uns mit der inspirierenden Frage auseinandersetzen, wie wir durch gezielte pädagogische Ansätze die sozialen Fähigkeiten von Kindern und Jugendlichen effektiv unterstützen und erweitern können. Dieser Dialog bietet eine einzigartige Gelegenheit, gemeinsam neue Wege zu entdecken, wie wir die nächste Generation stärken und ihnen helfen können, ihre sozialen Kompetenzen in einer sich ständig wandelnden Welt zu entwickeln.

Livestream